Mucho ist schon seit dem letzten Sommer 'unser Plan' für einen eventuellen zweiten Wurf mit Sula gewesen. 

Er beeindruckt uns durch sein absolut festes Wesen, seine Vielseitigkeit und Führigkeit in jedweder Ausbildung. 

Er bringt eine super Fellqualität, Pigmentierung und Knochenstärke mit, so dass wir diese Merkmale hoffentlich weiter festigen können.

 

'Wenn das keine Hunde werden, die Arbeiten wollen, fress ich nen Besen.'

Diese Aussage stammt nicht von mir aber sie trifft den Kern dieser Verpaarung auf den Punkt.

Die Vorfahren sowohl von Sula als auch von Mucho sind fantastische Hunde, die sowohl im Showring als auch bei der Arbeit großartiges geleistet haben. 

 

Gesundheitlich wird keiner der hoffentlich im Herbst hier herumtobenden Welpen je an DM, EIC, PRA oder ED-SFS erkranken können. 

Bei beiden Elterntieren und viele Generationen davor, sind die Hüften und Ellenbogen zuverlässig und sehr gut bewertet worden. 

 

Die Ahnentafeln der Beiden passen perfekt zueinander. Wir bleiben mit Mucho in einer schönen Linienzucht. 

 

Sula entstammt  über ihre Mutter aus einer sehr seltenen Zucht: aus den USA, Dual Champion/AFC/MH Gambler's Dilwyn-Stacked Deck und dem USA AFC/CH Caroway's Wild Goose Chase und über ihren Vater 'Pond Hollow Doublecoat Icebreaker' kommt noch eine sehr erfolgreiche, langjährig bestehende Zucht aus den USA hinzu. 

Mit 4 Wochen hat Sula, wie ihre Mutter, bereits begonnen zu apportieren. 

   

Für ernsthafte Nachfragen oder Reservierungen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per email an mich, Kathrin Bojarski Tel.: 0173 9164346 oder k.bojarski@unamundi.de (siehe auch Kontaktformular).